Lettmann - Kajaks aus Leidenschaft - Kanuladen am Bodensee, dein Partner für Beratung, Testfahrt, Verkauf

Seit Jahrzenten steht der Name Lettmann für Innovation und Leidenschaft im Kajak- und Paddelbau. Lettmann - Boote zeichnen sich durch hohe handwerkliche Qualität und zeitgemäße Kajakdesigns aus.
Die durchdachte Modellpalette bietet für jeden paddlerischen Anspruch das passende Boot. Zahlreiche Optionen in Ausführung und Ausstattung ermöglichen es Dein Kajak auf deine individuellen Bedürfnisse hin zu konfigurieren.

Kanuladen am Bodensee - Dein Lettmann-Partner vor Ort

Als Kanu-Fachgeschäft am Bodensee bereitet es uns viel Freude die Marke Lettmann zu vertreten und Dir einen rund um guten Service beim Kajakkauf zu bieten – mit dem starken und verlässlichen Partner Lettmann im Rücken.
So haben wir haben eine große Auswahl an Lettmann Kajaks vor Ort und Du bist herzlich zu einem Besuch in unserem Kajak-Testcenter in Radolfzell am Bodensee eingeladen. Dort können wir Dich individuell und kompetent beraten und gehen gerne mit Dir gemeinsam auf das Wasser.

Seit Jahrzenten steht der Name Lettmann für Innovation und Leidenschaft im Kajak- und Paddelbau. Lettmann - Boote zeichnen sich durch hohe handwerkliche Qualität und zeitgemäße Kajakdesigns aus.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lettmann - Kajaks aus Leidenschaft - Kanuladen am Bodensee, dein Partner für Beratung, Testfahrt, Verkauf

Seit Jahrzenten steht der Name Lettmann für Innovation und Leidenschaft im Kajak- und Paddelbau. Lettmann - Boote zeichnen sich durch hohe handwerkliche Qualität und zeitgemäße Kajakdesigns aus.
Die durchdachte Modellpalette bietet für jeden paddlerischen Anspruch das passende Boot. Zahlreiche Optionen in Ausführung und Ausstattung ermöglichen es Dein Kajak auf deine individuellen Bedürfnisse hin zu konfigurieren.

Kanuladen am Bodensee - Dein Lettmann-Partner vor Ort

Als Kanu-Fachgeschäft am Bodensee bereitet es uns viel Freude die Marke Lettmann zu vertreten und Dir einen rund um guten Service beim Kajakkauf zu bieten – mit dem starken und verlässlichen Partner Lettmann im Rücken.
So haben wir haben eine große Auswahl an Lettmann Kajaks vor Ort und Du bist herzlich zu einem Besuch in unserem Kajak-Testcenter in Radolfzell am Bodensee eingeladen. Dort können wir Dich individuell und kompetent beraten und gehen gerne mit Dir gemeinsam auf das Wasser.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lettmann Skinner Lettmann Skinner
Lettmann Skinner - die moderne Interpretation des Grönland-Kajaks. Der gertenschlanke Bug schneidet elegant durch das Wasser, der abgerundete U-Spant im Mittelschiff gibt dem Boot eine hohe Anfangs- und eine sehr hohe Endstabilität, die...
ab 3.610,00 € *
TIPP!
Lettmann Adria Lettmann Adria
Lettmann Adria, ..kurz, komfortabel & unkompliziert! Die "Adria" ergänzt die Lettmann Seekayak-Flotte um ein 5-Meter-Kajak, das vor allem durch gute Wendigkeit und Agilität überzeugt. Der ausgeprägte U-Spant mit abgerundeten Kanten...
ab 3.575,00 € *
TIPP!
Lettmann Akaroa Lettmann Akaroa
Akaroa, ...auf der sicheren Seite - das Lettmann-Seekajak mit dem besten Geradeauslauf und der meisten Führung bei gleichzeitig sehr hoher Agilität und hoher Stabilität! "Der Akaroa folgt der Idee von Skagerrak und Adria, wir brechen...
ab 3.575,00 € *
Lettmann Biskaya Lettmann Biskaya
Lettmann Biskaya , ein schlankes Seekajak für fortgeschrittene Paddler oder motivierte Einsteiger. Er ist schnell zu beschleunigen und leicht auf Geschwindigkeit zu halten. Der abgerundete U-Spant unter dem Sitz gibt dem schlanken Boot...
ab 3.575,00 € *
Lettmann Skagerrak HV Lettmann Skagerrak HV
Der Skagerrak ergänzt die Lettmann Seekajakflotte um ein schnelles, sicheres und spurtreues Kajak für Paddler, die mehr als 80 kg auf die Waage bringen. Das entsprechende Cockpit, mit langer Luke, ermöglicht es auch mit langen Beinen...
ab 3.575,00 € *
TIPP!
Skagerrak Lettmann Skagerrak MV
Der Lettmann Skagerrak MV bietet ein modernes Bootskonzept, das allen Anforderungen eines tourentauglichen Seekajaks erfüllt. Ein schnelles und trotzdem agiles Unterschiff, das auch in kritischen Bedingungen gut kontrollierbar ist, die...
ab 3.575,00 € *
Lettmann Starlight Lettmann Star-Light
Lettmann Star Light – ein Kajak für die Wandertour auf Fluss oder See. Mit den kompakten Abmessungen und der Balance Steueranlage fällt manövrieren wie kurshalten mit dem Star Light leicht. Der Rumpf ist auf Sicherheit und hohe...
ab 2.660,00 € *
Lettmann Star-Light-K2 Lettmann Star-Light-K2
Lettmann Star Light K2 – ein leichtes, elegantes Zweier-Kajak für die Wandertour auf Fluss oder See. Mit den kompakten Abmessungen und der Balance Steueranlage fällt manövrieren wie kurshalten mit dem Star Light leicht. Der Rumpf ist auf...
ab 3.390,00 € *
Lettmann Streamliner-S Lettmann Streamliner-S
Der Streamliner S - Ein entschärfter Renner ! Der gemäßigte Rundspant des Streamliner S hat seine Gene im Rennsport. Jedoch wurde verstärkt Wert auf eine gute Anfangs- und Endstabilität gelegt. So eignet er sich als leichtes...
ab 2.630,00 € *

Verkauf von Lettmann Kajaks ab Lager sowie Bestellung individueller Konfigurationen - Lieferzeiten 2022

Aufgrund der absehbar langen Lieferzeiten in der Saison 2022 haben wir zahlreiche Kajaks als Lagerboote für Euch konfiguriert um sicher zu stellen, dass Ihr rechtzeitig für die Saison 2022 ein Lettmann-Kajak bekommen könnt. Diese "Lagerboote" sind am Ende der jeweiligen Artikelbeschreibung z.B. Lettmann Adria aufgelistet.

Selbstverständlich ist auch weiterhin die Bestellung eines Kajaks in Deiner Wunschkonfiguration möglich, gerne stehen wir Dir dabei mit „Rat und Tat“ zur Seite. Die Vorfreude auf das individuelle Kajak ist sicher eine schöne Freude… und hält von Fall zu Fall dann (leider) etwas länger an.


Lettmann - Touren- Seekajaks

Nachfolgend ein kleiner Überblick über den Aufbau und die gängigsten Ausstattungsvarianten der Lettmann Touren- Seekajaks. Bei der Vielzahl aller Optionen und Möglichkeiten ist es kaum möglich hier alle im Detail zu beschreiben:
Bei Fragen zu:

  • zusätzlichen Staufächern und Schottwänden
  • geänderte Schottwandposition
  • Vergrößerung des Cockpit
  • geänderte Sitze
  • Außen- Innenliegender Kielstreifen
  • Laminat, Sonderaufbau DCS- VCS-Extrem
  • laminierte Schottwände
  • Bootsteilungen
  • Einbau von Kompass und weiterem Zubehör
könnt Ihr Euch gerne an uns wenden,
per Mail
michael@kanuladen-bodensee.de
per Telefon
+49 (0)151 / 220 22975


Lettmann - Laminate

Das Diolen-Composite-System (DCS) ist eine sehr robuste und über Jahre ausgereifte Materialkombination für den Allroundeinsatz im Kanusport. Bei diesem Verfahren verwendet Letttmann Diolen-, Glasfasern und Sandwichmaterialien in Verbindung mit einem Isophtalsäure-Polyesterharz. Diese Materialkombination besticht durch ihre lange Lebensdauer und eine hohe Bruchfestigkeit.

Das Light-Composite-System (LCS) ist eine Leichtbau-Technologie mit guter Haltbarkeit. Die Kombination von Carbon-, Aramidfasern und Sandwichmaterialien wird je nach Modell variiert und mit einem hochwertigen Venylesterharz verarbeitet. Die aus diesem Material gebauten Boote sind leichter zu tragen und zu bewegen. Das geringere Gewicht ermöglicht eine schnellere Beschleunigung des Bootes.

Vakuum-Composite-System (VCS) ist die Hochleistungstechnologie für ultraleichte und stabile Kajaks. In der VCS-Bauweise werden alle Fasermaterialien, wie Carbon, Aramid, Diolen- und Sandwichmaterialien, trocken in die Form eingelegt. Durch das Anlegen eines Vakuums wird die verbliebene Luft aus den Materialien und aus der Form herausgezogen. Durch den Unterdruck in der Form erfolgt die Infiltration der Faserund Sandwichmaterialien mit hochfestem Epoxyharz. Alle VCS-Boote werden im Ofen getempert, dadurch erhöht sich die Wärmeformbeständigkeit (TG) des Epoxyharzes. Die Vorteile dieser Bauweise gegenüber der Naßbauweise sind die homogene Harzverteilung in allen Lagen und eine um 30 bis 40% höhere Festigkeit der Boote bei einer Gewichtsreduktion um 5 bis 10%.

Neu ab 2022 - DCS und LCS Boote werden nun ebenfalls im Vakuum- Infusionsverfahren gebaut.

Um Umwelt wie Mitarbeiter besser zu schützen geht Lettmann in 2022 nach und nach dazu über DCS- und LCS-Boote nun ebenfalls im Vakuum Infusionsverfahren zu bauen.
Bei den DCS Booten erkennt man die neue Bauweise an der Aramid-Carbon Lage auf der Unterschiff-Innenseite. Bei den LCS Booten hat sich die Optik nicht verändert.
Beide Materialvarianten werden durch die Vakuumtechnik in der Steifigkeit und Festigkeit verbessert.

Jetzt könnte man denken, dass es sich nicht mehr lohnt, ein VCS-Boot zu kaufen.
Das stimmt aber so nicht,
denn beim VCS Boot gibt es weiterhin deutliche Vorteile. Auch zukünftig unterscheidet sich ein VCS-Boot gegenüber der LCS-Variante aus der Anzahl Gewebelagen - mehr Lagen, mehr Steifigkeit, mehr Robustheit - in der VCS Konfiguration. Zudem werden VCS Boote mit Epoxidharz gebaut. Die Steifigkeit und Festigkeit wird dadurch noch einmal erhöht und das Epoxidharz bietet zudem einen kleinen Gewichtsvorteil.

Das VCS-Kajak ist also nach wie vor die stabilste und leichteste Variante, die Lettmann anbietet !


Lettmann - Skeg-Plus

Unter dem Zusatz -Skeg-Plus hinter der Modellbezeichnung sind bei Lettmann zwei Bauformen eines klassischen Skeg möglich die sich in der Betätigung unterscheiden.

  • Lettmann Skeg- ein über ein Dyneemaseil ausfahrbares Skeg. Hier wird durch eine Spiralfeder beim Lösen des Seils das profilierte Skeg-Blatt in die gewünschte Position abgesenkt. Bei unerwünschtem Grundkontakt kann das Blatt gegen die Feder ausweichen - Beschädigungen werden so vermieden.
  • Skeg - Kajak-Sport, hier wird das Skeg über ein Drahtseil in Position gebracht. Dies geschieht über ein seitlich am Cockpit angebrachten "Skeg-Schieber" der sich mit dem Daumen bedienen lässt ohne die Hand vom Paddel zu nehmen. Vielleicht ist auch die Stellung des Skegblattes über die starre Drahtseil-Mechanik etwas genauer einstellbar. In jedem Fall ist dieser Aufbau empfindlich gegenüber Grundberührung - bei zu viel Druck knickt das Stahlseil leicht an einer Stelle ein und muss dann ausgewechselt werden.
  • Lettmann - Skeg-Plus

    Bei beiden Skeg-Varianten kommt im Cockpit eine Stemmplatte zum Einsatz, siehe Lettmann - MAC3-Cockpit


    Lettmann-Expedition - Steuer-Skeg-Kombination

    Unter dem Zusatz -Expedition hinter der Modellbezeichnung verbirgt sich bei Lettmann die Steuer-Skeg-Kombination. Diese hat hat viele Vorteile.
    Lässt man das vorgespannte Skeg nur teilweise ausfahren, ist die Funktion eines Skeg gegeben.
    Es kann stufenlos eingestellt werden und dient entsprechend der Kursstabilität des Kajaks.
    Fährt man das Skeg-Blatt vollständig aus, so lässt sich der Steuerkopf mittels Fußpedalen bewegen.
    So läßt sich bei Bedarf  auf eine vollwertige, durch die Anordnung direkt unter dem Heck des Bootes, auch extrem effiziente Steueranlage zurückgreifen.

    Lettmann - Steuer-Skeg-Kombination

    Lettmann - Flip Off Steueranlage

    Bewährte Steueranlage, die mittels Bajonettverschluss am Hecksteven eingehangen wird. Mit Aufholer und Niederhalter am Cockpit. Die Steueranlage kann, falls nicht benötigt, komplett auf das Heck geklappt werden.
    Sie kommt heute vor allem bei den Lettmann Tourenbooten, und als Race-Steueranlage beim Streamliner und den Rennbooten zum Einsatz.

    Lettmann - Flip Off Steueranlage

    Lettmann - Ausstattung

    Lukendeckel

    Die Lukendeckel bieten eine große Öffnung um auch sperrige Packstücke gut und einfach zu verstauen.
    Sollten die Deckel nach einiger Zeit nicht mehr so leicht gleiten wie zu Beginn, den Deckel einfach mit etwas Silikon-Spray wieder geschmeidig machen.

    • Oval Deckel Medium 440 x 260 mm - in der Regel am Bug
    • Oval Deckel Large 420 x 300 in der Regel am Heck
    • Rund Deckel ø150, 200, 240 mm - optional als drittes Staufach hinter dem Cockpit
    • Schottwand

      Die durchsichtigen Schottwände sorgen für mehr Licht in der Abschottung. Die Schottwände sind sehr leicht und haben ein geringes Eigenvolumen, sodass mehr Platz für ihr Gepäck bleibt. Für mehr Stabilität, der Schottwand selbst, sowie im Deck hinter dem Cockpit, kannst du optional bei der Herstellung eine laminierte Schottwand in dein Boot laminieren lassen.

      Tagesstaufach

      Bei fast allen Lettmann-Laminatkajaks kann vor der Sitzluke ein von außen zugängliches Deckstaufach(Ø 150 mm) mit Box unter dem Oberschiff montiert werden.
      Volumeninhalt je nach Boot zwischen 6 und 9 Liter.

      Lettmann-Ausstattung: Lukendeckel, Schottwand, Tagesstaufach

      Gepäcknetz oder "Clean-Deck"

      Statt eines Gepäcknetzes können vor dem Cockpit auch lediglich Gummis angebracht werden. Diese Variante nennen wir "Clean-Deck" und trägt der Überlegung Rechnung - dass im Falle einer Kenterung bzw. Bergung und Lenzung des Kajaks durch Paddelkameraden aller unnötiger "Ballast" an Deck hinderlich sein wird. Sie kann ohne Aufpreis bestellt werden und verfügt dann auch über eine optimierte Führung der Gummis am Heck zur optimalen Transportmöglichkeit eines Ersatzpaddels.

      Gepäcknetz oder Clean-Deck

      Lettmann - MAC3* Cockpit

      Bitte Platz nehmen ...

      • In Längsrichtung verschiebbarer, ergonomisch geformter Comflex Sitz mit herausnehmbarem Sitzpolster, aus geschlossenzelligem, nicht Wasser aufnehmenden Schaum.
        Das zugehörige Rückenpolster bietet optimale Bewegungsfreiheit sowie Unterstützung im Lendenbereich. Höhenverstellbar, mit Schnellverschluss.
      • In Längsrichtung und Rotation verstellbare Oberschenkelhalter
      • Ergo – Stemm- und Steuerbock, im Fersenbereich dient der feste Teil des Steuerbocks als Widerlager, um mit Beinarbeit den Vorwärtsschlag effizient zu unterstützen. Die Pedale werden per Fußballen / Fußzehen bedient. Weiter bietet diese Fußstütze die Möglichkeit die Füße während der Fahrt an die seitlichen Ablagen zu lehnen und dadurch die Füße zu entlasten.
      Sitzanlage des MAC3 Cockpit

      *MAC - Multi Adjustable Cockpit

      Lettmann Sitzpolster-Optionen

      • Das Flexi-Sitzpolster verfügt über zwei eingenähte außenliegende Taschen am Hüftpolster, in welche man mit den beiligenden Schaumfittings je nach Bedarf auffüllen kann, um den Sitz perfekt anzupassen.
      • Die Gel-Technologie sorgt für angenehmstes Sitzen auch über einen längeren Zeitraum. Das Kissen entlastet die Sitz-Knochen und verringert Taubheit in den unteren Extremitäten bei langem Sitzen.
      Lettmann Sitzpolster-Optionen

      Lettmann - Farben

      Bei der Bestellung eines Lettmann-Laminat-Kajaks kann die Farbe für Unterschiff, Deck, Süllrand und Nahtstrich aus einer breiten Palette an RAL-Farben gewählt werden. Der individuellen Gestaltung Deines Kajaks sind so kaum Grenzen gesetzt. Mit Hilfe des Lettmann-Boots-Konfigurator bekommst Du einen Überblick über die Farbpalette und deren Zusammenspiel am Kajak.


      Wenn mal was kaputt geht - Reparatur

      Kleinere Reparatur können wir als Fachhändler oft direkt bei uns durchführen.
      Ersatzteile und Reparaturmaterialien lassen sich bei Lettmann in Moers in aller Regel kurzfristig und unkompliziert beschaffen - Anruf genügt… Umfangreichere Arbeiten an Booten können in Zusammenarbeit mit Lettmann in Moers durchgeführt werden. Gerne organisieren wir die Reparatur und einen kostengünstigen Transport.


Verkauf von Lettmann Kajaks ab Lager sowie Bestellung individueller Konfigurationen - Lieferzeiten 2022

Aufgrund der absehbar langen Lieferzeiten in der Saison 2022 haben wir zahlreiche Kajaks als Lagerboote für Euch konfiguriert um sicher zu stellen, dass Ihr rechtzeitig für die Saison 2022 ein Lettmann-Kajak bekommen könnt. Diese "Lagerboote" sind am Ende der jeweiligen Artikelbeschreibung z.B. Lettmann Adria aufgelistet.

Selbstverständlich ist auch weiterhin die Bestellung eines Kajaks in Deiner Wunschkonfiguration möglich, gerne stehen wir Dir dabei mit „Rat und Tat“ zur Seite. Die Vorfreude auf das individuelle Kajak ist sicher eine schöne Freude… und hält von Fall zu Fall dann (leider) etwas länger an.


Lettmann - Touren- Seekajaks

Nachfolgend ein kleiner Überblick über den Aufbau und die gängigsten Ausstattungsvarianten der Lettmann Touren- Seekajaks. Bei der Vielzahl aller Optionen und Möglichkeiten ist es kaum möglich hier alle im Detail zu beschreiben:
Bei Fragen zu:

  • zusätzlichen Staufächern und Schottwänden
  • geänderte Schottwandposition
  • Vergrößerung des Cockpit
  • geänderte Sitze
  • Außen- Innenliegender Kielstreifen
  • Laminat, Sonderaufbau DCS- VCS-Extrem
  • laminierte Schottwände
  • Bootsteilungen
  • Einbau von Kompass und weiterem Zubehör
könnt Ihr Euch gerne an uns wenden,
per Mail
michael@kanuladen-bodensee.de
per Telefon
+49 (0)151 / 220 22975


Lettmann - Laminate

Das Diolen-Composite-System (DCS) ist eine sehr robuste und über Jahre ausgereifte Materialkombination für den Allroundeinsatz im Kanusport. Bei diesem Verfahren verwendet Letttmann Diolen-, Glasfasern und Sandwichmaterialien in Verbindung mit einem Isophtalsäure-Polyesterharz. Diese Materialkombination besticht durch ihre lange Lebensdauer und eine hohe Bruchfestigkeit.

Das Light-Composite-System (LCS) ist eine Leichtbau-Technologie mit guter Haltbarkeit. Die Kombination von Carbon-, Aramidfasern und Sandwichmaterialien wird je nach Modell variiert und mit einem hochwertigen Venylesterharz verarbeitet. Die aus diesem Material gebauten Boote sind leichter zu tragen und zu bewegen. Das geringere Gewicht ermöglicht eine schnellere Beschleunigung des Bootes.

Vakuum-Composite-System (VCS) ist die Hochleistungstechnologie für ultraleichte und stabile Kajaks. In der VCS-Bauweise werden alle Fasermaterialien, wie Carbon, Aramid, Diolen- und Sandwichmaterialien, trocken in die Form eingelegt. Durch das Anlegen eines Vakuums wird die verbliebene Luft aus den Materialien und aus der Form herausgezogen. Durch den Unterdruck in der Form erfolgt die Infiltration der Faserund Sandwichmaterialien mit hochfestem Epoxyharz. Alle VCS-Boote werden im Ofen getempert, dadurch erhöht sich die Wärmeformbeständigkeit (TG) des Epoxyharzes. Die Vorteile dieser Bauweise gegenüber der Naßbauweise sind die homogene Harzverteilung in allen Lagen und eine um 30 bis 40% höhere Festigkeit der Boote bei einer Gewichtsreduktion um 5 bis 10%.

Neu ab 2022 - DCS und LCS Boote werden nun ebenfalls im Vakuum- Infusionsverfahren gebaut.

Um Umwelt wie Mitarbeiter besser zu schützen geht Lettmann in 2022 nach und nach dazu über DCS- und LCS-Boote nun ebenfalls im Vakuum Infusionsverfahren zu bauen.
Bei den DCS Booten erkennt man die neue Bauweise an der Aramid-Carbon Lage auf der Unterschiff-Innenseite. Bei den LCS Booten hat sich die Optik nicht verändert.
Beide Materialvarianten werden durch die Vakuumtechnik in der Steifigkeit und Festigkeit verbessert.

Jetzt könnte man denken, dass es sich nicht mehr lohnt, ein VCS-Boot zu kaufen.
Das stimmt aber so nicht,
denn beim VCS Boot gibt es weiterhin deutliche Vorteile. Auch zukünftig unterscheidet sich ein VCS-Boot gegenüber der LCS-Variante aus der Anzahl Gewebelagen - mehr Lagen, mehr Steifigkeit, mehr Robustheit - in der VCS Konfiguration. Zudem werden VCS Boote mit Epoxidharz gebaut. Die Steifigkeit und Festigkeit wird dadurch noch einmal erhöht und das Epoxidharz bietet zudem einen kleinen Gewichtsvorteil.

Das VCS-Kajak ist also nach wie vor die stabilste und leichteste Variante, die Lettmann anbietet !


Lettmann - Skeg-Plus

Unter dem Zusatz -Skeg-Plus hinter der Modellbezeichnung sind bei Lettmann zwei Bauformen eines klassischen Skeg möglich die sich in der Betätigung unterscheiden.

  • Lettmann Skeg- ein über ein Dyneemaseil ausfahrbares Skeg. Hier wird durch eine Spiralfeder beim Lösen des Seils das profilierte Skeg-Blatt in die gewünschte Position abgesenkt. Bei unerwünschtem Grundkontakt kann das Blatt gegen die Feder ausweichen - Beschädigungen werden so vermieden.
  • Skeg - Kajak-Sport, hier wird das Skeg über ein Drahtseil in Position gebracht. Dies geschieht über ein seitlich am Cockpit angebrachten "Skeg-Schieber" der sich mit dem Daumen bedienen lässt ohne die Hand vom Paddel zu nehmen. Vielleicht ist auch die Stellung des Skegblattes über die starre Drahtseil-Mechanik etwas genauer einstellbar. In jedem Fall ist dieser Aufbau empfindlich gegenüber Grundberührung - bei zu viel Druck knickt das Stahlseil leicht an einer Stelle ein und muss dann ausgewechselt werden.
  • Lettmann - Skeg-Plus

    Bei beiden Skeg-Varianten kommt im Cockpit eine Stemmplatte zum Einsatz, siehe Lettmann - MAC3-Cockpit


    Lettmann-Expedition - Steuer-Skeg-Kombination

    Unter dem Zusatz -Expedition hinter der Modellbezeichnung verbirgt sich bei Lettmann die Steuer-Skeg-Kombination. Diese hat hat viele Vorteile.
    Lässt man das vorgespannte Skeg nur teilweise ausfahren, ist die Funktion eines Skeg gegeben.
    Es kann stufenlos eingestellt werden und dient entsprechend der Kursstabilität des Kajaks.
    Fährt man das Skeg-Blatt vollständig aus, so lässt sich der Steuerkopf mittels Fußpedalen bewegen.
    So läßt sich bei Bedarf  auf eine vollwertige, durch die Anordnung direkt unter dem Heck des Bootes, auch extrem effiziente Steueranlage zurückgreifen.

    Lettmann - Steuer-Skeg-Kombination

    Lettmann - Flip Off Steueranlage

    Bewährte Steueranlage, die mittels Bajonettverschluss am Hecksteven eingehangen wird. Mit Aufholer und Niederhalter am Cockpit. Die Steueranlage kann, falls nicht benötigt, komplett auf das Heck geklappt werden.
    Sie kommt heute vor allem bei den Lettmann Tourenbooten, und als Race-Steueranlage beim Streamliner und den Rennbooten zum Einsatz.

    Lettmann - Flip Off Steueranlage

    Lettmann - Ausstattung

    Lukendeckel

    Die Lukendeckel bieten eine große Öffnung um auch sperrige Packstücke gut und einfach zu verstauen.
    Sollten die Deckel nach einiger Zeit nicht mehr so leicht gleiten wie zu Beginn, den Deckel einfach mit etwas Silikon-Spray wieder geschmeidig machen.

    • Oval Deckel Medium 440 x 260 mm - in der Regel am Bug
    • Oval Deckel Large 420 x 300 in der Regel am Heck
    • Rund Deckel ø150, 200, 240 mm - optional als drittes Staufach hinter dem Cockpit
    • Schottwand

      Die durchsichtigen Schottwände sorgen für mehr Licht in der Abschottung. Die Schottwände sind sehr leicht und haben ein geringes Eigenvolumen, sodass mehr Platz für ihr Gepäck bleibt. Für mehr Stabilität, der Schottwand selbst, sowie im Deck hinter dem Cockpit, kannst du optional bei der Herstellung eine laminierte Schottwand in dein Boot laminieren lassen.

      Tagesstaufach

      Bei fast allen Lettmann-Laminatkajaks kann vor der Sitzluke ein von außen zugängliches Deckstaufach(Ø 150 mm) mit Box unter dem Oberschiff montiert werden.
      Volumeninhalt je nach Boot zwischen 6 und 9 Liter.

      Lettmann-Ausstattung: Lukendeckel, Schottwand, Tagesstaufach

      Gepäcknetz oder "Clean-Deck"

      Statt eines Gepäcknetzes können vor dem Cockpit auch lediglich Gummis angebracht werden. Diese Variante nennen wir "Clean-Deck" und trägt der Überlegung Rechnung - dass im Falle einer Kenterung bzw. Bergung und Lenzung des Kajaks durch Paddelkameraden aller unnötiger "Ballast" an Deck hinderlich sein wird. Sie kann ohne Aufpreis bestellt werden und verfügt dann auch über eine optimierte Führung der Gummis am Heck zur optimalen Transportmöglichkeit eines Ersatzpaddels.

      Gepäcknetz oder Clean-Deck

      Lettmann - MAC3* Cockpit

      Bitte Platz nehmen ...

      • In Längsrichtung verschiebbarer, ergonomisch geformter Comflex Sitz mit herausnehmbarem Sitzpolster, aus geschlossenzelligem, nicht Wasser aufnehmenden Schaum.
        Das zugehörige Rückenpolster bietet optimale Bewegungsfreiheit sowie Unterstützung im Lendenbereich. Höhenverstellbar, mit Schnellverschluss.
      • In Längsrichtung und Rotation verstellbare Oberschenkelhalter
      • Ergo – Stemm- und Steuerbock, im Fersenbereich dient der feste Teil des Steuerbocks als Widerlager, um mit Beinarbeit den Vorwärtsschlag effizient zu unterstützen. Die Pedale werden per Fußballen / Fußzehen bedient. Weiter bietet diese Fußstütze die Möglichkeit die Füße während der Fahrt an die seitlichen Ablagen zu lehnen und dadurch die Füße zu entlasten.
      Sitzanlage des MAC3 Cockpit

      *MAC - Multi Adjustable Cockpit

      Lettmann Sitzpolster-Optionen

      • Das Flexi-Sitzpolster verfügt über zwei eingenähte außenliegende Taschen am Hüftpolster, in welche man mit den beiligenden Schaumfittings je nach Bedarf auffüllen kann, um den Sitz perfekt anzupassen.
      • Die Gel-Technologie sorgt für angenehmstes Sitzen auch über einen längeren Zeitraum. Das Kissen entlastet die Sitz-Knochen und verringert Taubheit in den unteren Extremitäten bei langem Sitzen.
      Lettmann Sitzpolster-Optionen

      Lettmann - Farben

      Bei der Bestellung eines Lettmann-Laminat-Kajaks kann die Farbe für Unterschiff, Deck, Süllrand und Nahtstrich aus einer breiten Palette an RAL-Farben gewählt werden. Der individuellen Gestaltung Deines Kajaks sind so kaum Grenzen gesetzt. Mit Hilfe des Lettmann-Boots-Konfigurator bekommst Du einen Überblick über die Farbpalette und deren Zusammenspiel am Kajak.


      Wenn mal was kaputt geht - Reparatur

      Kleinere Reparatur können wir als Fachhändler oft direkt bei uns durchführen.
      Ersatzteile und Reparaturmaterialien lassen sich bei Lettmann in Moers in aller Regel kurzfristig und unkompliziert beschaffen - Anruf genügt… Umfangreichere Arbeiten an Booten können in Zusammenarbeit mit Lettmann in Moers durchgeführt werden. Gerne organisieren wir die Reparatur und einen kostengünstigen Transport.

Zuletzt angesehen